Die Extraportion Propylenglykol mit BONSILAGE FIT

31.01.2018 - Messbar mehr Kuhfitness


Die in 2017 eingeführten BONSILAGE FIT-Produkte haben den Anspruch der Kunden voll erfüllt. Neben der bekannten Stabilitätsverbesserung der mit BONSILAGE behandelten Gras- und Maissilagen, bilden die in den Produkten BONSILAGE FIT G/FIT M eingesetzten Milchsäurebakerien im Vergleich zu unbehandelten Silagen bis zu 30 g mehr Propylenglykol pro kg Trockenmasse. Kühe, die mit einer BONSILAGE FIT G/FIT M-behandelten Silage gefüttert werden, erhalten eine Extraportion Propylenglykol.


Untersuchungen der ISF Schaumann Forschung beweisen dies. Der Einsatz dieser Silagen wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel, das Reproduktionsverhalten und insgesamt die Fitness der Milchkühe und damit auf die Wirtschaftlichkeit aus.


Nutzen Sie die attraktiven Frühbezugskonditionen für Ihren Einsatz von BONSILAGE FIT G/FIT M für mehr Kuhfitness.


Weitere Informationen erhalten Sie über die SCHAUMANN-Fachberater oder direkt bei

 

SCHAUMANN – An der Mühlenau 4 – 25421 Pinneberg
Telefon: +49 4101 218-2000
Telefax: +49 4101 218-2299
info@schaumann.de
www.schaumann.de

Download - Logos

Kontakt

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 (0) 4101 218-5600
Fax: +49 (0) 4101 218-5699

 

Download

983 Zeichen

Belegexemplar erbeten