Futterkonservierung – SCHAUMANN stellt SCHAUMASIL-Säureprogramm neu auf

13.02.2018 - Stabile und schmackhafte Rationen für eine hohe Futteraufnahme


Mit der Neuausrichtung des SCHAUMASIL-Säureprogramms für Rinder verbindet SCHAUMANN bewährte Konzepte mit den Innovationen und Erkenntnissen aus der ISF Schaumann Forschung.


Stabile und schmackhafte Rationen gewährleisten eine hohe Futteraufnahme und das ist mit entscheidend für die Nährstoffversorgung der Kuh und damit für die Gesundheit und die Milchleistung.


SCHAUMASIL 5.0 unterdrückt das mikrobielle Wachstum in der TMR. Die anwenderfreundliche, flüssige Säurekombination bietet einen effektiven Schutz gegen Nacherwärmung. Nährstoffverluste werden verhindert und die Futteraufnahme bleibt auf einem konstant hohen Niveau.


SCHAUMASIL TMR UNI kombiniert wirkungsvoll die Unterdrückung der Nacherwärmung, was die Ration frisch hält, mit der Steigerung der Futteraufnahme, aufgrund der speziellen Mischung aus besonders schmackhaften glucoplastischen Komponenten, und der Entlastung des Stoffwechsels. SCHAUMASIL TMR UNI ist das Allround-Produkt für jede TMR.


SCHAUMASIL TMR GL mit neuer und verbesserter Rezeptur macht die Ration noch schmackhafter. Die Futteraufnahme und somit die Versorgung mit Energie und Nährstoffen wird verbessert. Glucoplastische Substanzen verringern das Risiko für Stoffwechselerkrankungen. Die Milchleistung wird gefördert und die Fruchtbarkeit unterstützt. SCHAUMASIL TMR GL kann in jede Voll- oder Teil-TMR eingemischt werden.


Die passenden Produkte aus dem SCHAUMASIL-Säureprogramm für Rinder ermöglichen die Erreichung individueller betrieblicher Ziele.


Alle SCHAUMASIL-Produkte sind mit dem VLOG-Siegel gekennzeichnet und damit zur Herstellung von Lebensmitteln ohne Gentechnik geeignet.


Weitere Informationen erhalten Sie über die SCHAUMANN-Fachberater oder direkt bei

 

SCHAUMANN – An der Mühlenau 4 – 25421 Pinneberg
Telefon: +49 4101 218-2000
Telefax: +49 4101 218-2299
info@schaumann.de
www.schaumann.de

Download - Logo SCHAUMASIL

Kontakt

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 (0) 4101 218-5600
Fax: +49 (0) 4101 218-5699

 

Download

1.752 Zeichen

Belegexemplar erbeten