Forschungsergebnisse im Bereich Silierung & Futterhygiene

BONSILAGE PLUS senkt den Kraftfutterzukauf

BONSILAGE bringt mehr Eiweiß am Dünndarm. Das biologische Siliermittel verbessert die Proteinqualität von Grassilagen nachhaltig. Dies bestätigen Analyse-Ergebnisse der Universität Hohenheim mit umfangreichen Untersuchungsmaterial.

Positive Effekte der gelenkten Fermentation mit den Starterkulturen SCHAUMALAC FEED PROTECT

Der Flüssigfutterfermentierung mit SCHAUMALAC FEED PROTECT lassen sich eine Reihe positiver Effekte nachweisen - angefangen bei der schnellen Milchsäurebildung und pH-Wert-Absenkung über eine verbesserte Nährstoffverdauung und hervorragende Homogenität.

Universität Bonn: BONSILAGE TWIN* verhindert Nacherwärmung

Untersuchungen der Universität Bonn belegen: Der Einsatz von Bonsilage Twin MS* und Bonsilage Twin MF* unterbindet im Zusammenspiel mit einer guten Verdichtung Nacherwärmungen effektiv.

Grassilage und Luzerne: BONSILAGE FORTE reduziert den Proteinabbau

Ergebnisse der Universität Halle bestätigen: Der Einsatz von BONSILAGE FORTE reduziert den Gehalt an biogenen Aminen in der Silage signifikant! Ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung von Schmackhaftigkeit, Grundfutter-Aufnahme und Stoffwechselentlastung.

BONSILAGE TWIN* für Grassilagen - Top-Ergebnisse der LWK Niedersachsen

Versuche der LWK Niedersachsen bestätigen die ausgezeichnete Wirksamkeit von BONSILAGE TWIN*. Besonders der obere Bereich der Silomieten erhält durch BONSILAGE TWIN GF* einen hochwirksamen Schutz vor Nacherwärmung durch Hefen und Schimmel.

Haus Riswick präsentiert neue Versuchsergebnisse 2011 in der CCM-Konservierung

Die CCM-Konservierung erfolgt vielerorts immer noch mit chemischen Säureprodukten. Mit Bonsilage CCM gibt es eine wirkungsvolle, wirtschaftliche und dabei nicht korrosive Alternative - das bestätigen neue Versuchsergebnisse von Haus Riswick.

Kontakt

Produktmanagement

Bereich Futterkonservierung

Tel. +49 4101 218-2000
Fax +49 4101 218-2282

www.bonsilage.de

BONSILAGE. Messbar mehr Futterqualität.