Gut Hülsenberg: Klimaschonende Milcherzeugung

24.06.2014 - Treibhausgasbilanzierung

Gut Hülsenberg betreibt eine zukunftsfähige und nachhaltige landwirtschaftliche Produktion. Im Vordergrund stehen besonders die Bereitstellung effizienter, qualitativ hochwertiger und sicherer Produkte, der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und die Bewahrung der Ressourcen.
Aktuell wurde die ökologische Leistung der Milcherzeugung quantifiziert. Gut Hülsenberg erstellte in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eine Treibhausgasbilanz der Milcherzeugung.

 

Dazu erfolgte die betriebsspezifische Erfassung der Daten des Futterbaus und der Milcherzeugung sowie die Auswertung in Bezug auf die mit der Produktion verbundenen Emissionen. Als Hauptemittent wurde die Erzeugung und tierische Verwertung des Futters identifiziert. Eine angepasste Stickstoffdüngung und eine humusfördernde Flächenbewirtschaftung sind Maßnahmen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen. Auf Gut Hülsenberg können diese aufgrund des nahezu geschlossenen Produktionssystems sehr gut umgesetzt werden.

 

Ein Vergleich mit Milchviehbetrieben mit hohen und niedrigen Emissionen zeigt, dass Gut Hülsenberg in den ermittelten Werten sogar unter dem niedrigsten Vergleichswert liegt und die Milch sehr klimaschonend erzeugt wird. Diese besondere Leistung ist das Ergebnis guter Haltungsbedingungen und eines hervorragenden Fütterungsmanagements.

 

Gut Hülsenberg GmbH – Wiesenweg 32 – 23812 Wahlstedt
Telefon: +49 4554 9993-200
Fax: +49 4554 9993-249
info@huelsenberg.de

Download

Kontakt

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 (0) 4101 218-5600
Fax: +49 (0) 4101 218-5699

 

Download

1.375 Zeichen

Belegexemplar erbeten!