Digitales Fütterungs- und Datenmanagement

26.11.2018 - Zusammenarbeit von SCHAUMANN und fodjan

Anlässlich der EuroTier 2018 gaben Schaumann und fodjan ihre strategische Zusammenarbeit bekannt.


Seit 2014 entwickelt fodjan Lösungen, um das Fütterungsmanagement auf landwirtschaftlichen Betrieben effizienter zu gestalten. fodjan treibt seine Plattform-Idee weiter voran und gewinnt SCHAUMANN als zusätzlichen neuen Partner.


Landwirte, Berater und die damit verbundene Industrie werden besonders davon profitieren, sagt fodjans CEO Carsten Gieseler: „Unser starker neuer Partner bietet uns eine tolle Gelegenheit, die Plattform als gut vernetzte, intelligente und einfach zu nutzende Lösung weiter zu entwickeln. Nutzer bekommen so die Chance, ihr Fütterungsmanagement durch ein effizientes, transparentes und datengetriebenes Fütterungsmanagementsystem auf ein neues Level zu heben.“


SCHAUMANN - der Fütterungsspezialist - sieht in der Verknüpfung der von den Milchkühen generierten Daten ein großes Potential. "Die SCHAUMANN-Rinderspezialberater kennen die Herausforderungen in den Betrieben genau. Eine der zentralen Aufgaben für die Spezialberatung ist die ständige Rückkopplung von Leistungs- und Gesundheitsdaten der Herden, um daraus Empfehlungen für die Fütterung zu geben. Die Kombination aus SCHAUMANN-Know-how und der fodjan-Fütterungssoftware bietet völlig neue Möglichkeiten der zielgerichteten Zusammenarbeit mit den Milchvieh-haltenden Betrieben“, sagt Reinhold Arnemann, Vorstandsmitglied – Vertrieb und Marketing der Union Agricole Holding AG.

Dirk Breer (SCHAUMANN), Carsten Gieseler (Geschäftsführer fodjan), Luisa Möller (fodjan), Dr. Sandra Ahnert (fodjan), Martin Grabow (SCHAUMANN), Dr. Wilhelm Weisthoff (Geschäftsführer SCHAUMANN) Eberhard Vögel (SCHAUMANN)(v. li. n. re.)

Kontakt

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 (0) 4101 218-5600
Fax: +49 (0) 4101 218-5699