EU-Produkte von SCHAUMANN erfüllen Molkerei-Vorgaben


© Alessandro Guerriero / Fotolia, Illustration & Collage Volker Haemmerling

Immer mehr Molkereien fordern, dass alle Futterkomponenten aus europäischer Herkunft stammen. Bei Eiweiß- und Kraftfuttermitteln ist diese Vorgabe weitestgehend umsetzbar, bei Spezialprodukten allerdings schwierig. Der Einsatz pansengeschützter Fette auf Basis von Palmöl zur Erhöhung des Energiegehalts in der Ration ist beispielsweise nicht möglich. SCHAUMANN ist es durch innovative Konzepte und Rohstoffe gelungen, für Milchkühe Spezialprodukte aus europäischer Herkunft anzubieten.

 

SCHAUMANN ENERGY EU

 

SCHAUMANN ENERGY EU ist eine pansengeschützte Fettquelle aus europäischer Herkunft. Fettsäuren aus Olivenöl optimieren die Energieversorgung und bieten genau die Vorteile, die viele Betriebe bereits seit Jahren von Palmöl-basierten Produkten kennen und erfolgreich nutzen (s. Darst. 1). Das Energiedefizit und die damit verbundenen negativen Folgen zu Laktationsbeginn können deutlich reduziert werden. SCHAUMANN ENERGY EU kann in der Transitphase und in der Laktation eingesetzt werden und ist für die Produktion von „Lebensmittel ohne Gentechnik“ geeignet.

 

 

TIRSANA BSK EU

 

Mit den flüssigen TIRSANA-Produkten setzt SCHAUMANN bereits seit Jahren Maßstäbe bei der Stoffwechselstabilisierung und Ketoseprophylaxe. Mit TIRSANA BSK EU erweitert SCHAUMANN das Produktprogramm um ein Produkt europäischer Herkunft. Die optimale Kombination aus drei unterschiedlichen Komponenten sichert nachhaltig die Leistung und die Gesundheit der Milchviehherde:

  • Propylenglykol dient als glucoplastische Komponente für die Zuckerneubildung und zur Verbesserung der Energieversorgung und der Ketoseprophylaxe.
  • Schmackhafte Isomaltulosemelasse fördert die Futteraufnahme und hat einen stabilisierenden Effekt auf den Blutzuckergehalt.
  • Der BOVIN-S-KOMPLEX steigert die Menge an nutzbarem Rohprotein im Dünndarm. Das entlastet den Leberstoffwechsel und verbessert die Proteineffizienz.

 

Individuell einsetzbar

 

TIRSANA BSK EU ist VLOG-geprüft. Es kann in die TMR eingemischt werden oder über Flüssigdosierer an der Kraftfutterstation oder im Melkroboter individuell zugefüttert werden. TIRSANA BSK EU bietet sowohl in der Transitphase als auch in der Laktation die optimale Möglichkeit der Stoffwechselunterstützung (s. Darst. 2). Bei automatischen Melksystemen zeigt sich zudem der positive Einfluss auf die Besuchsfrequenz und damit die Anzahl der Melkungen.

 

 

Die SCHAUMANN-Werke werden auf die Einhaltung des EG-Gentechnik-Durchführungsgesetzes geprüft und darüber hinaus seit 2015 nach dem „ohne Gentechnik“ Produktions- und Prüfstandard des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) überprüft.

Darst. 1: Wirkung von SCHAUMANN ENERGY EU



Darst. 2: Einsatzempfehlung von SCHAUMANN ENERGY EU und TIRSANA BSK EU



Autor

Dr. Martina Gorniak

Dr. Martina Gorniak

Produktmanagement Rind - SCHAUMANN Deutschland

Kontakt

Produktmanagement

Bereich Rind

Tel. + 49 4101 218-2000
Fax + 49 4101 218-2282

 
 

Zum Produktbereich

Kühe