Über die Auszubildenden

Auf dieser Seite finden Sie Wissenwertes über die Ausbildung bei der H. Wilhelm Schaumann GmbH. Neben aktuellen Meldungen berichten einige (ehemalige) Auszubildene über ihre Erfahrungen und Eindrücke im Unternehmen.

Svenja Hansen gehört zu den besten Auszubildenen


Svenja Hansen (2.v.r.) mit Ausbildungsleiter Lutz Bittner (2.v.l)

Im September 2017 ehrte die Berufliche Schule des Kreises Pinneberg die besten zwölf Auszubildenen des Schulentlassungsjahrgangs 2016/2017. Unter ihnen war auch Svenja Hansen, die ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei der H. Wilhelm Schaumann GmbH mit sehr gut abgeschlossen hat: „Meine Ausbildung bei Schaumann behalte ich in guter Erinnerung. Bereits nach kurzer Zeit bekam ich verantwortungsvolle Aufgaben übertragen und wurde zu jeder Zeit gefördert und unterstützt. Durch die umfangreichen Eindrücke in den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens fühle ich mich optimal vorbereitet auf den Berufseinstieg.“

 

Stimmen von Auszubildenenen

Bente Bär, Auszubildende

BWL studieren viele – jedoch oft, ohne das Erlernte gleich im Betrieb anwenden zu können. Daher ist das „Triale Modell Betriebswirtschaft“, das SCHAUMANN in Kooperation mit der FH Westküste durchführt, eine große Chance. Ich freue mich, dass SCHAUMANN mich dabei fachkundig unterstützt. Die Arbeit in den verschiedenen Abteilungen stellt den Bezug zwischen Theorie und Praxis optimal her.


 

Lars Bornholdt, Auszubildender

Mit einer Ausbildung bei SCHAUMANN sah ich die Chance, meine Erfahrungen vom elterlichen Betrieb und mein Interesse an der Landwirtschaft mit einer kaufmännischen Ausbildung zu verbinden. Besonders interessant finde ich, dass wir neben dem Alltag im Büro auch praktische Einblicke in die Produktion sowie Forschung und Entwicklung, z. B. im Labor auf Gut Hülsenberg bekommen.


 

Marit Mülder, Auszubildende

Freunde erzählten mir von der sehr guten Ausbildung zur Industriekauffrau bei  SCHAUMANN. Meine Erwartungen waren entsprechend hoch. Die verschiedenen Abteilungen, Begleitung des Außendiensts und ein Praktikum in der Forschung erfüllten diese voll. Die Kollegen unterstützen mich bei Fragen und auch das tolle Betriebsklima lässt mich froh sein, ein Mitglied des Teams zu sein.


 

Nils Lüdemann, Auszubildender

Die Ausbildung bei SCHAUMANN ist sehr vielfältig. Die Auszubildenden durchlaufen alle Abteilungen und bekommen so einen Eindruck, wie das Zusammenspiel in einem Unternehmen funktioniert. Um einen Überblick über die Produkte und deren Entstehung zu bekommen, gehören auch Praktika auf einem landwirtschaftlichen Betrieb sowie in unserer Forschungseinrichtung zur Ausbildung.

 

Celina Hatje, ehemalige Auszubildende

Nach meinem Abitur entschied ich mich für eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Durch mein Interesse an der Landwirtschaft fand ich zu SCHAUMANN. Die vielfältigen Aufgaben sowie die Übertragung von Verantwortung in den jeweiligen Abteilungen machen die Ausbildung besonders spannend. Durch eine Übernahme nach der Ausbildung wurde mir ein optimaler Berufseinstieg ermöglicht.


Kontakt

SCHAUMANN Personalbereich

Tel.: +49 4101 218-2000
Fax: +49 4101 218-2499

Seite drucken Top