Aktuelle Meldungen

NUTRIFIBRE - die nächste Generation des sanftblättrigen Rohrschwingels
03.05.2016 - 

Grünlandansaaten mit sanftblättrigem Rohrschwingel haben in den letzten 5 Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Neben den pflanzenbaulichen Vorteilen sind es vor allem die nutritiven Vorteile, die den sanftblättrigen Rohrschwingel so einzigartig machen.

SCHAUMA STABIL – vorbeugender Schutz für die Darmgesundheit von Schweinen
07.03.2016

Mit SCHAUMA STABIL hat die ISF Schaumann Forschung ein hocheffektives Produkt zur Förderung und Stabilisierung der Darmgesundheit entwickelt.

Beeindruckender Sieg für BONSILAGE
29.02.2016 - Silierwettbewerb Grassilagen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Im Februar kürte die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Sieger des Silagewettbewerbs 2015 im Rahmen der Grünlandstage in Harsefeld und Spohle.

Frühbezugsaktion für BONSILAGE
18.02.2016

SCHAUMANN bietet zur Grassilierung Sonderkonditionen beim Kauf der BONSILAGE Gras-Produkte

KALBI LACTAL- Innovativer High-End-Milchaustauscher für das Frühabsetzen
17.02.2016

SCHAUMANN bringt mit KALBI LACTAL eine neue Milchaustauscher-Qualität auf den Markt. Die High-End-Ausstattung wird höchsten Anforderungen an Ad-libitum-Tränken und an das Frühabsetzverfahren gerecht.

CAROMAG – neuartiges Kombiprodukt unterstützt Milchkühe während der Brunst und in Belastungsphasen
07.02.2016 - 

Mit CAROMAG bietet SCHAUMANN eine innovative Produktentwicklung zur Verbesserung des Brunstgeschehens und zur Unterstützung in Stress- und Belastungssituationen bei Milchkühen.

Frühbezugsaktion für GREENSTAR Grassamen
11.01.2016 - 

Zur Unterstützung der dringend notwendigen Nachsaat-Maßnahmen der Grünlandbestände bietet SCHAUMANN bis zum 29. Februar 2016 einen attraktiven Rabatt auf ausgewählte GREENSTAR-Produkte.

DLG-Imagebarometer 2015 - SCHAUMANN weiter auf Spitzenniveau
16.12.2015

Wie in den Vorjahren setzten die Tierproduzenten SCHAUMANN bei der Befragung zum DLG-Imagebarometer auf Platz 1.
 Das Vertrauen der Landwirte in die Innovationskraft und Kompetenz des Unternehmens ist trotz neuer Berechnungsmethoden ungebrochen.

H. Wilhelm Schaumann Stiftung: Auszeichnung für Promotionsstipendiatin
25.11.2015 - M. Sc. agr. Inga Blunk wird auf EAAP-Jahrestagung in Warschau geehrt

Im Rahmen der diesjährigen 66. Jahrestagung der European Federation of Animal Science (EAAP) wurde Inga Blunk als beste Referentin bei den jungen Wissenschaftlern ausgezeichnet.

Die mit dem Award „Best Oral Presentation” geehrte Nachwuchswissenschaftlerin erhält seit November 2013 ein Promotions-Stipendium der H. Wilhelm Schaumann Stiftung.

Gut Hülsenberg: Neuer Internetauftritt mit virtuellem Rundgang
23.09.2015

Anschaulich, vielseitig und informativ werden dem Besucher der Internetseite www.guthuelsenberg.de Einblicke in den landwirtschaftlichen Betrieb gewährt.

Gut Hülsenberg: Mit hoher Lebenstagsleistung zur nachhaltigen Milchproduktion
14.07.2015

Wirtschaftlichkeit und Ökologie schließen sich nicht aus. Eine in Zusammenarbeit mit der BASF erstellte Studie zur Ökobilanz ergibt: Die Milcherzeugung auf Gut Hülsenberg hat deutlich weniger Auswirkungen auf die Umwelt als die des durchschnittlichen Betriebes in Schleswig-Holstein.

Schaumann BioEnergy - DLG-Gütezeichen für Siliermittel: Neue Wirkungsrichtung 6
06.05.2015 - Schaumann BioEnergy erhält als erstes Unternehmen das neue DLG-Gütezeichen

Die DLG-Gütezeichenkommission für Siliermittel hat erstmalig das DLG-Gütezeichen Wirkungsrichtung 6b vergeben. Mit dieser Kategorie werden künftig Siliermittel ausgezeichnet, die zur Produktion von Silagen für die Biogaserzeugung eingesetzt werden und nachweislich in neutralen Untersuchungen den Erzeugungswert für Methan verbessern.

Schaumann BioEnergy: Neue Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS 529)
29.04.2015 - Schaumann BioEnergy erfüllt Vorgaben

Mit der Veröffentlichung der neuen Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS 529) im Gemeinsamen Ministerialblatt am 13.04.2015, wird der Umgang mit Zusatzstoffen für Biogasanlagen bei der Herstellung von Biogas neu geregelt. Die neue Regelung betrifft in erster Linie die Lagerung und Dosierung von Spurenelement- und Eisen-Produkten.

Gut Hülsenberg – Beste Bedingungen für konstant hohe Leistungen
26.03.2015 - Frauke mit einer Lebensleistung von 100.000 kg Milch

Das in Wahlstedt gelegene Gut Hülsenberg hält eine Milchviehherde von aktuell 210 Kühen, die sich durch konstant hohe Leistungen auszeichnet. Das Leistungsniveau der Kühe stieg über die Jahre stetig an und liegt aktuell bei einer Durchschnittsleistung von 11.873 kg Milch mit 3,91 % Fett und 3,27 % Eiweiß.

Schaumann BioEnergy: Forschungskooperation Biogas
23.03.2015 - Optimierung von Biogasanlagen durch den Einsatz leistungsfähiger Biogasbakterienkonsortien

Wissenschaftler der Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) – genauer dem Labor für Angewandte Mikrobiologie an der Fakultät Life Sciences – und der ISF – dem Forschungsbereich von Schaumann BioEnergy – bearbeiten das für die Branche sehr bedeutsame Forschungsvorhaben in den kommenden Jahren gemeinsam.

H. Wilhelm Schaumann Stiftung: Auszeichnungen der besten Dissertationen und Studienleistungen
17.03.2015

Anlässlich der 69. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie zeichnete die H. Wilhelm Schaumann Stiftung die besten Dissertationen der Jahre 2013/2014 in der Tierernährung aus. 13 Kandidaten verschiedener Universitäten wurden mit einer Prämie in Höhe von 1.000 € ausgezeichnet.

H. Wilhelm Schaumann Stiftung: Förderpreis Nutztierwissenschaften
16.02.2015

Die H. Wilhelm Schaumann Stiftung verleiht im zweijährigen Turnus Förderpreise für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Nutztierwissenschaften an junge Wissenschaftler. Der Förderpreis in Höhe von 10.000 € für das Jahr 2013/2014 wird am 20. Februar 2015 im Rahmen einer akademischen Feier der Kieler Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität verliehen. Der Preisträger ist Dr. sc. agr. Gürbüz Daş von der Georg-August-Universität Göttingen.

H. Wilhelm Schaumann Stiftung: 25. Hülsenberger Gespräche
14.01.2015 - Innovative Erzeugung, Konversion und Nutzung agrarischer Biomasse - Zukunftsfeld der Bioökonomie

Die dreitägige Tagung der H. Wilhelm Schaumann Stiftung war in vier Themenblöcke aufgeteilt, in denen jeweils verschiedene Aspekte in Vorträgen vorgestellt und ausführlich, zum Teil kontrovers diskutiert wurden. Das Ziel, diese Gespräche zu einem interdisziplinären Austausch und zur Anregung für weitere Arbeiten zu nutzen, wurde wieder einmal voll erreicht.
Seite drucken Top