H. Wilhelm Schaumann Stiftung

Mit der Gründung der H. Wilhelm Schaumann Stiftung hat sich SCHAUMANN der gemeinnützigen Förderung der Tier- und Agrarwissenschaften verschrieben. 

 

Gemeinnützige Förderung durch Stipendien und Spenden

 

Insbesondere durch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit Stipendien, Zuschüssen und Preisverleihungen, die Ausrichtung von tier- und agrarwissenschaftlichen Fachtagungen und die Vergabe von Forschungsspenden fördert die Stiftung die wissenschaftliche Forschung.

 

Wissenschaftsforum "Hülsenberger Gespräche"

 

Die wichtigste Veranstaltung, die H. Wilhelm Schaumann Stiftung ausrichtet, sind die „Hülsenberger Gespräche": Im zweijährigen Turnus lädt die Stiftung bedeutende Wissenschaftler zu einem dreitägigen Forum ein, um den Gedankenaustausch zwischen den Diziplinen der Nutztierwissenschaften zu fördern.
Weitere Informationen zur Stiftung sowie die Tagungsbände zu den Hülsenberger Gesprächen als Download finden Sie auf den Internetseiten der Stiftung. 

Zur Internetseite der H. Wilhelm Schaumann Stiftung

Video

Unternehmens-Video

 

Seite drucken Top