Tierwohl

Nachhaltigkeit und Tierwohl

Das Wohl des Tieres steht für SCHAUMANN neben den ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit im Fokus. Dabei spielt vor allem die Gesundheit der Tiere eine wichtige Rolle. Bei einer Vielzahl der von SCHAUMANN entwickelten und produzierten Wirkstoffe können positive Effekte auf die Gesundheit der Tiere festgestellt werden.

Fütterung hat einen entscheidenden Einfluss auf das Tierwohl

Tierwohl ist nicht nur eine Frage der Tierhaltung, sondern beinhaltet auch eine bedarfsgerechte, tiergesunde Fütterung. Damit wird die Grundvoraussetzung für Wohlbefinden und Leistung in der Tierproduktion gelegt. Hierbei müssen Menge und Zusammensetzung der eingesetzten Futtermittel auf den Bedarf abgestimmt werden. 

Besondere Inhaltsstoffe beeinflussen Nährstoffverfügbarkeit und Gesundheit

Probiotika, Fermentprodukte aus der Festtofffermentation und organisch gebundene Spurenelemente verbessern die Verdaulichkeit und Verfügbarkeit der eingesetzten Futtermittel. Eine Reduzierung von Darmerkrankungen, eine verbesserte Klauengesundheit und Fruchtbarkeit und eine Reduzierung der Ausscheidungen von Nährstoffen und Spurenelemente werden erreicht. 

Betriebseigene Futtermittel werden besser verwertet

Mit einer verbesserten Verwertung der betriebseigenen Futtermittel wird auch die Menge zugekaufter Futtermittel reduziert und damit eine Schonung vorhandener Rohstoffresoucen erreicht. Innovative Wirkstoffe ermöglichen eine tier- und umweltgerechte Fütterung bei gleichzeitiger Verbesserung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Vier Säulen der Nachhaltigkeit bei SCHAUMANN