Notreife Maisbestände jetzt ernten

09.07.2018 - BONSILAGE-Siliermittel beugen Nacherwärmung vor


In einigen Teilen Deutschlands hat die Ernte von notreifen Maisbeständen bereits begonnen. Da auch in den nächsten zwei Wochen in vielen Regionen kein Niederschlag erwartet wird, ist davon auszugehen, dass sich die stark trockengeschädigten Maisbestände nicht mehr erholen werden.

 

Wer sich – in Absprache mit dem Maissaatzuchtunternehmen – für eine vorzeitige Ernte entschieden hat, sollte eine TM-Bestimmung der trockengeschädigten Maispflanzen vornehmen. Die Maispflanzen werden einen sehr hohen Zuckergehalt aufweisen, was gleichbedeutend ist mit einer hohen Nacherwärmungsgefahr der Silagen. Daher sollten Sie unbedingt ein Siliermittel zum Schutz vor Nacherwärmung einsetzen:

  • Unter 28 % TM: BONSILAGE MAIS
  • Über 28 % TM: BONSILAGE SPEED M (Siloreifezeit: 14 Tage) oder BONSILAGE FIT M

Kontakt

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +49 (0) 4101 218-5600
Fax: +49 (0) 4101 218-5699