Aktuelle Meldungen
Aktuelle Meldungen

Erneut bestätigt: BONSILAGE SPEED G siliert messbar schneller

01.04.2020 

Neue Versuchsergebnisse der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) -Tierernährung in Grub bestätigen die schnelle Wirkung von BONSILAGE SPEED G. Im Vergleich zu anderem Siliermittel und in verschiedenen Lagerdauer-Varianten konnte sich das biologische Siliermittel aus dem Hause SCHAUMANN abheben.

In dem Versuch der LfL wurde der 2.Schnitt 2019 (33,5 % TM; 30 % XF in der TM) in Laborsilos siliert. Eine unbehandelte Kontrolle sowie zwei Siliermittelvarianten wurden im „Weckglas“ in Anlehnung an die Vorgaben der DLG untersucht, um die Wirkungen im Zeitverlauf zu ermitteln:

Variante I: Siliermittel mit DLG-Gütezeichen der Wirkrichtung (WR) 2 zur Verbesserung der aeroben Stabilität;
Variante II: BONSILAGE SPEED G.

Weiterhin wurden unterschiedliche Lagerdauer-Varianten sowie unterschiedlich großer Stress während der Lagerung simuliert:
A: 14 Tage Lagerdauer ohne Luftstress
B: 14 Tage Lagerdauer mit Luftstress nach 7 Tagen Lagerdauer für 24 h
C: 49 Tage Lagerdauer mit Luftstress nach 28 und 42 Tagen Lagerdauer für jeweils 24 h

Das Ergebnis: Während die unbehandelte Kontrolle stets die geringste aerobe Stabilität aufweist, liegt die der Siliermittelvariante I (DLG- WR 2) im Mittelfeld. BONSILAGE SPEED G konnte, bereits nach kurzer Siloreifezeit, die Stabilität nach der Öffnung bei allen drei Lagerungs-Varianten A, B und C verlängern (Abb.1).

Um außerdem den Einfluss auf die Schimmelbildung zu testen, wurde an den Silagen eine optische Schimmelpilzbewertung durchgeführt. Dafür wurden die Proben 49 Tage siliert und anschließend 13 Tage unter dauerhaftem Lufteinfluss gelagert. Während sowohl die unbehandelte als auch die mit Siliermittelvariante I (DLG- WR2) behandelte Silage optisch mehr als 50 % Schimmel aufwiesen, zeigten die BONSLAGE SPEED G -Proben allesamt keine Anzeichen von Schimmelbildung!

Erneut zeigen Versuchsergebnisse, was viele Praktiker schon wissen: BONSILAGE SPEED G sorgt mit dem enthaltenen Milchsäurebakterienstamm Lactobacillus diolivorans für eine schnelle aerobe Stabilität und bringt mehr Flexibilität in der Futterplanung.

Aerobe Stabilität nach 14 und 49 Tagen Silierdauer
Aerobe Stabilität nach 14 und 49 Tagen Silierdauer mit und ohne Luftstress während der Lagerung (LfL - Tierernährung, Grub, 2. Schnitt 2019)